Kilbi 2017

Begeistert feierte die Altishofer Bevölkerung am Sonntag ihre Kilbi. Die Sonne schien zwischen den Wolken durch, es wurde so richtig warm um das Pfrundhaus. Die örtlichen Jugendvereine Blauring und Jungwacht als Organisatoren sorgten an ihren Ständen für Jubel, Trubel und Heiterkeit. Der Grilleur hatte alle Hände voll zu tun, denn Würste und Fleischspiesse waren sehr begehrt. Allerlei bunte Spiele und herrliche Köstlichkeiten wurden feilgeboten. Beim Flaschenfischen waren gute Nerven und eine ruhige Hand gefragt. Das Stiefelwerfen war dann schon eine Kraftsache. Gespannt schaute man auf das Glücksrad, welche Zahl ein Lebkuchen-Herz als Gewinn brachte. Unter den Gästen war auch Prominenz aus Kirche und Politik anwesend. (EUGEN BADER)