PfiLa 2017

Am Samstag haben wir uns bei bestem Wetter bei der Blumengrotte getroffen und sind zusammen nach Nebikon zum Bahnhof gelaufen. Anschliessend sind wir mit dem Bus nach Willisau gefahren und sind dann zu unserem Lagerplatz im Wellsberg gewandert. Dort haben  uns die Leiter von der Jungwacht empfangen und die Zelte konnten bezogen werden. Nach dem Abendessen bereiten die Kinder kurze Theaterstücke vor, welche anschliessend vor allen Präsentiert wurden. 

Nach einer stürmischen Nacht starten wir den Sonntag mit feinen Gipfeli von der Bäckerei Hodel. Weiter ging es mit einem Pistenlauf, bei dem verschiedene Aufgaben auf die Kinder warteten. Nach einem feinen Zmittag spielten wir Zoomania, ein Geländespiel bei dem es darum geht einen möglichst schönen Zoo mit vielen Tieren zu bauen. Am Abend folgte dann das bereits von allen erwartete Herzblatt. 

Am Montag wurden alle Taschen gepackt und die Zelte zusammengeräumt und schon ging es wieder nach Hause, wo wir müde aber glücklich von den Eltern empfangen wurden. 

Einmal  mehr war es ein tolles Pfingstweekend mit vielen lustigen, spannenden und fröhlichen Momenten, die uns noch lange in Erinnerung bleiben werden!