GOTTESDIENST JUBLA INFANTA

Am Sonntag, 8. März 2015 führten wir in der Pfarrkirche Altishofen einen Gottesdienst zum Solidaritätsprojekt Jubla Infanta durch. Gemeinsam spielten wir das philippinische Singspiel Yeppo und stellten die Jubla-Grundsätze mit kurzen Sketches vor. Die Kollekte sammelten wir für das Jubla-Partnerschaftsprojekt in Infanta. Unterstützt wird eine Vorschule. Dank der Jubla lernen die Kindern lesen und schreiben und erhalten einmal pro Tag eine warme Mahlzeit. Das Hilfsprojekt ist in den Philippinen, da die Jubla seit 2005 eine Partnerschaft mit dem Kinder- und Jugendverband Chiro Philippinen hat. Jedes Jahr findet ein Austauschbesuch zwischen den Chiro- und Jubla-Leitenden statt. Dieser Austausch hat zu interessanten Begegnungen geführt, löste aber auch Betroffenheit aus über die Situation von benachteiligten Kindern in den Philippinen.

Fotos findest du hier.

 

 

Beim anschliessenden Suppenzmittag genoss die ganze Dorfbevölkerung eine feine Suppe.